Was ist heiliges Basilikum?

Tulsi (ocimum sanctum), auch bekannt als Basilikum, ist ein wirksames Kraut, das in Indien seit Tausenden von Jahren zur Behandlung von Erkältungen, Husten und Grippe verwendet wird. Aber was genau ist heiliges Basilikum? Wir besprechen dies in diesem Blog.

Laut Ayurveda hat das heilige Basilikum viele Vorteile, wie die Förderung von Reinheit und Leichtigkeit im Körper, die Reinigung der Atemwege von Giftstoffen und die Linderung von Blähungen und Völlegefühl. Die Blätter des heiligen Basilikums sind eine reichhaltige Quelle für ätherisches Öl, das Eugenol, Nerol, Kampfer und eine Vielzahl von Terpenen und Flavonoiden enthält. Heiliges Basilikumöl ist ein starkes Antiseptikum gegen viele Arten von Krankheitserregern, einschließlich Bakterien, Pilzen und Parasiten. Das ist im Wesentlichen das, was heiliges Basilikum ist.

Was ist heiliges Basilikum?

Wie der Name schon sagt, hat das heilige Basilikum im Ayurveda sowohl spirituelle als auch medizinische Bedeutung. In der hinduistischen Mythologie ist die Pflanze eine Inkarnation der Göttin Tulsi, die göttlichen Schutz bietet. Viele indische Familien haben eine lebende Basilikumpflanze in ihrem Haus und pflegen sie mit großer Sorgfalt und Ehrfurcht. Die holzigen Stängel der Pflanze werden oft zu Perlen verarbeitet, die in Meditationsmalas oder Rosenkränzen verwendet werden.

Obwohl Basilikum auf allen Kontinenten vorkommt, ist es auf dem indischen Subkontinent heimisch. Er ist ein buschiger Strauch, der etwa 15 cm hoch wird. Die Blätter sind oval und gezähnt und je nach Sorte von hellgrün bis dunkelviolett gefärbt. In der freien Natur ist Basilikum ein einjähriges Gewächs, kann aber durch Rückschnitt, bevor es Samen bildet, als mehrjährige Pflanze gehalten werden. Die Pflanze hat zarte lavendelfarbene Blüten, und die Früchte bestehen aus kleinen rostfarbenen Nüssen.

Die potenziellen gesundheitlichen Vorteile des Heiligen Basilikums

Tulsi-Öl hat antioxidative Eigenschaften, die helfen, die schädlichen Auswirkungen von Stress und Alterung auf den Körper zu reduzieren. Studien haben gezeigt, dass Basilikumöl nicht nur bei der Stressbewältigung hilft, sondern auch die gesunden Zellen vor der Toxizität von Krebsbehandlungen wie Bestrahlung und Chemotherapie schützt. Heiliges Basilikum hat auch antidepressive Eigenschaften. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass es Menschen mit:

  • Hautprobleme
  • Asthma
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Herzkrankheit
  • Entzündung
  • Nierensteine
  • Erkrankungen der Lunge
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Heiliges Basilikum und die Doshas

Heiliges Basilikum hat einen bitteren, scharfen und adstringierenden Geschmack und eine wärmende Wirkung auf den Organismus. Das Blatt des heiligen Basilikums wirkt vor allem Kapha-reduzierend, kann aber auch zur Befriedung von Vata und Pitta verwendet werden. Bei Menschen, die stark überhitzt sind, kann es jedoch eine leicht Pitta-senkende Wirkung haben.

Wie verwendet man Basilikum?

Verwenden Sie das heilige Basilikum in Ihrer Küche und bei der Zubereitung von frisch gebrühtem Tee. Für die Zubereitung von Tee übergießen Sie 2 Teelöffel frisches Basilikum mit 1 Tasse kochendem Wasser und lassen es etwa 5 Minuten ziehen. Die Blätter vor dem Trinken abseihen.

Um von den gesundheitsfördernden Wirkungen zu profitieren, knabbern Sie täglich ein paar Blätter. Wenn Sie Basilikum zum Stressabbau verwenden, können Sie versuchen, Ihre eigene Pflanze aus Samen oder Stecklingen zu ziehen (Anleitungen zur Anzucht Ihrer eigenen Pflanze finden Sie unten).

Sie können Basilikum auch in Form von Kapseln oder Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen. Die Dosierung hängt von Ihrem Gesundheitsproblem ab. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um festzustellen, welche Dosierung der Basilikumpräparate für Sie am besten geeignet ist.

Vorsichtsmaßnahmen: Einige Studien deuten darauf hin, dass heiliges Basilikum eine leicht fruchtbarkeitsfördernde Wirkung haben kann. Diese Art von Praxis ist auf ländliche Gebiete in Indien beschränkt. Sind Sie schwanger? Konsultieren Sie dann Ihren Arzt, bevor Sie Basilikum in medizinischen Dosen oder als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Wie züchten Sie Ihre eigene Basilikumpflanze?

Legen Sie die Samen einen Tag lang zwischen warmes, feuchtes Küchenpapier und pflanzen Sie sie dann in reichhaltige Blumenerde, einen halben Zentimeter unter der Oberfläche.

Nach 10 Tagen beginnt ein Trieb durchzubrechen. Sobald die Pflanze eine Höhe von etwa 12 Zentimetern erreicht hat, können Sie

1) die Blüten zurückschneiden, um zu verhindern, dass die Pflanze aussät; oder

2) die Pflanze keimen lassen und eine neue Generation gründen.

Heiliges Basilikum bevorzugt viel Sonnenlicht und reichlich Wasser.

 

Bestel eenvoudig online, past door de brievenbus

Contact

info@cognitionboosters.com

Cognition Boosters
Binckhorstlaan 123
2516 BA Den Haag
KVK: 56157525
BTW: NL002206620B79

 

 

Copyright 2022 Cognition Boosters ©  Alle Rechten Voorbehouden

De waardering van cognitionboosters.com bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.0/10 gebaseerd op 51 reviews.