12 faszinierende Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten von Basilikumsamen

Basilikumsamen sind nicht nur für die Anzucht von Basilikumpflanzen geeignet - man kann sie auch essen.

Sie sehen aus wie Sesamsamen, sind aber schwarz. Die Art, die Sie essen, stammt in der Regel vom Basilikum, Ocimum basilicum, der Pflanze, die häufig zum Aromatisieren von Speisen verwendet wird.

Deshalb werden die Samen gewöhnlich als Basilikumsamen bezeichnet. Sie haben auch viele andere Namen, darunter Sabja und Tukmaria-Samen.

Basilikumsamen werden seit langem in der ayurvedischen und chinesischen Medizin verwendet, aber ihre gesundheitlichen Auswirkungen wurden nur in wenigen Studien untersucht.

Hier sind 12 faszinierende Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten von Basilikumsamen.

1. Gute Quelle für Mineralien

Laut den Nährwertangaben amerikanischer Produkte liefert 1 Esslöffel (13 Gramm oder 0,5 Unzen) Basilikumsamen 15 % der täglichen Referenzzufuhr (RDA) für Kalzium und 10 % der RDA für Magnesium und Eisen.

Kalzium und Magnesium sind wichtig für die Gesundheit der Knochen und die Muskelfunktion, während Eisen für die Bildung roter Blutkörperchen unerlässlich ist.

Viele Menschen nehmen über ihre Ernährung nicht genügend Kalzium und Magnesium zu sich. Durch den Verzehr von Basilikumsamen können Sie Ihren Tagesbedarf an diesen Nährstoffen decken.

Außerdem können Basilikumsamen eine wichtige Eisen- und Kalziumquelle für Menschen sein, die kein Fleisch oder Milchprodukte essen.

Nur 1 Esslöffel (0,5 Unzen oder 13 Gramm) Basilikumsamen sind eine gute Quelle für Eisen, Kalzium und Magnesium - was dazu beitragen kann, wichtige Defizite in Ihrer Ernährung auszugleichen.

2-6. Vollgepackt mit Ballaststoffen

Basilikumsamen enthalten viele Ballaststoffe, insbesondere lösliche Ballaststoffe, darunter Pektin.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie die Ballaststoffe in Basilikumsamen Ihre Gesundheit fördern können:

Hilft Ihnen, Ihre Faserquote zu erfüllen. Nur 1 Esslöffel (13 Gramm) Basilikumsamen liefert 7 Gramm Ballaststoffe - 25 % der RDA. Nur etwa 5 % der Amerikaner nehmen ausreichend Ballaststoffe zu sich.

Kann die Gesundheit des Darms unterstützen. Studien im Reagenzglas deuten darauf hin, dass Pektin präbiotische Wirkungen hat, d. h., dass es nützliche Darmbakterien ernähren und vermehren kann. Dazu können entzündungshemmende Bakterien gehören, die die Darmgesundheit unterstützen.

Kann das Sättigungsgefühl fördern. Pektin kann die Magenentleerung verlangsamen und den Hormonspiegel erhöhen, der das Sättigungsgefühl fördert. Es ist jedoch ungewiss, ob der Verzehr von Basilikumsamen zur Zügelung des Appetits eine wirksame Strategie zur Gewichtsabnahme ist.

Kann bei der Blutzuckerkontrolle helfen. Als Menschen mit Typ-2-Diabetes einen Monat lang nach jeder Mahlzeit 10 Gramm (3/4 Esslöffel) Basilikumsamen in Wasser aßen, war ihr Blutzucker nach den Mahlzeiten um 17 % niedriger als zu Beginn der Studie.

Kann den Cholesterinspiegel verbessern. Pektin kann den Cholesterinspiegel im Blut senken, indem es die Cholesterinaufnahme im Darm hemmt. Bei Personen, die einen Monat lang täglich 30 Gramm (7 Teelöffel) Basilikumsamen aßen, sank der Gesamtcholesterinspiegel um 8 %.

Da es an neueren wissenschaftlichen Untersuchungen über Basilikumssamen mangelt, sind weitere Studien erforderlich, um diese gesundheitlichen Vorteile zu bestätigen.

Basilikumsamen enthalten lösliche Ballaststoffe, die die Darmgesundheit, den Blutzuckerspiegel, gesunde Cholesterinwerte und den Appetit fördern können. In diesen Bereichen ist jedoch weitere Forschung erforderlich.

7. Geschmacksneutrales Verdickungsmittel und Stabilisator

Das faserige, pektinreiche Gummi aus Basilikumsamen kann eine wertvolle Zutat in der Lebensmittelindustrie sein, da es geschmacksneutral ist und zum Eindicken und Stabilisieren von Mischungen beitragen kann.

So kann es beispielsweise Speiseeis stabilisieren und das Wachstum unerwünschter Eiskristalle um 30-40 % im Vergleich zu herkömmlichen Speiseeisrezepturen verringern.

Basilikumkernmehl kann auch Salatsaucen, fettarme Schlagsahne und Gelees stabilisieren und als Fettersatz in Joghurt und Mayonnaise dienen.

Heimköche können diese Samen auch zum Andicken von Rezepten wie Desserts, Suppen und Soßen verwenden. In der Lebensmittelindustrie kann das pektinhaltige Gummi der Basilikumsamen dazu beitragen, Lebensmittelmischungen wie Salatdressings und Eiscreme zu verdicken und zu stabilisieren. Es kann auch zu Hause verwendet werden.

8. Reich an Pflanzenstoffen

Basilikum-Samen/Tulsi sind reich an Pflanzenstoffen, darunter Flavonoide und andere Polyphenole.

Flavonoide sind Antioxidantien, das heißt, sie schützen die Zellen vor Schäden durch freie Radikale. Diese Pflanzenstoffe haben auch entzündungshemmende und krebshemmende Eigenschaften.

Mehrere Beobachtungsstudien bringen eine höhere Aufnahme von Flavonoiden mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung.

In einer Reagenzglasstudie tötete der Basilikumsamenextrakt auch schädliche Bakterien ab und verursachte das Absterben von Krebszellen (20).

Die möglichen gesundheitlichen Vorteile von Basilikumsamen sind jedoch noch nicht ausreichend erforscht. Diese Vorteile wurden nicht an Menschen getestet, auch nicht mit ganzen Samen.

Basilikumsamen sind reich an Pflanzenstoffen, darunter Flavonoide, die antioxidativ, entzündungshemmend, antibakteriell und krebshemmend wirken können. Studien am Menschen sind jedoch erforderlich.Tulsi 60 Kapseln

9. Lustige und ballaststoffreiche Zutat für Getränke

Basilikum-Samen werden in Indien und Südostasien seit langem für Getränke verwendet.

Ein beliebtes kaltes, getränkeähnliches Dessert in Indien ist Falooda, das aus Basilikumsamen, Sirup mit Rosengeschmack und Milch hergestellt wird. Einige Versionen fügen Eis, Nudeln oder Obst hinzu.

Darüber hinaus verkaufen einige Lebensmittelhersteller in den Vereinigten Staaten und in Europa inzwischen Getränke in Flaschen, die aus Basilikumsamen hergestellt wurden.

Die Kerne machen die Getränke ein wenig zäh und fügen viele gesunde Ballaststoffe hinzu - etwas, das den Getränken normalerweise fehlt.

Basilikumsamen sind in Indien und Südostasien seit langem eine beliebte Zutat für Getränke. In anderen Teilen der Welt - auch in den Vereinigten Staaten - werden inzwischen Basilikumsamengetränke in Flaschen verkauft, die reich an gesunden Ballaststoffen sind.

10. Pflanzliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren

Basilikumsamen enthalten durchschnittlich 2,5 Gramm Fett pro 1 Esslöffel (13 Gramm oder 0,5 Unzen) Portion. Dies variiert je nach den Anbaubedingungen.

Von diesem Fett ist etwa die Hälfte - 1.240 mg pro Esslöffel - Alpha-Linolensäure (ALA), ein Omega-3-Fett.

Es gibt keine RDA für ALA, aber 1.100 mg bzw. 1.600 mg pro Tag für Frauen bzw. Männer gelten als angemessene Zufuhr dieser essenziellen Fettsäure.

So kann bereits ein Esslöffel Basilikumsamen den Tagesbedarf an ALA decken, oder sogar vollständig.

Ihr Körper verwendet ALA hauptsächlich zur Energiegewinnung. Er kann auch entzündungshemmend wirken und das Risiko für bestimmte Krankheiten wie Herzkrankheiten und Typ-2-Diabetes verringern.

Mit nur 1 Esslöffel (13 Gramm oder 0,5 Unzen) Basilikumsamen kann der Tagesbedarf an ALA-Omega-3-Fettsäuren weitgehend oder vollständig gedeckt werden.

11. Tolle Alternative zu Chiasamen

Basilikumsamen sind etwas größer als Chiasamen, haben aber ein ähnliches Nährwertprofil.

1 Esslöffel (13 Gramm oder 0,5 Unzen) der Samen ist wie folgt zu vergleichen

    • Basilikum-Samen Chia-Samen
    • Kalorien 60
    • Gesamtfett 2,5 Gramm 3 Gramm
    • Omega-3-Fett 1.240 mg 2.880 mg
    • Kohlenhydrate 7 Gramm 5 Gramm
    • Ballaststoffe 7 Gramm 5 Gramm
    • Magnesium 10% der RDA 8% der RDA

 

 

Die auffälligsten ernährungsphysiologischen Unterschiede sind, dass Chiasamen mehr als doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren enthalten wie Basilikumsamen, aber etwas weniger Ballaststoffe.

Chiasamen und Basilikumsamen quellen auf und bilden ein Gel, wenn sie eingeweicht werden. Basilikumsamen quellen jedoch schneller auf und werden größer als Chiasamen.

Beide Samen haben einen milden Geschmack, so dass sie in vielen Rezepten wie Smoothies und Backwaren verwendet werden können.

Chiasamen können auch trocken gegessen werden, z. B. auf einem Salat, während Basilikumsamen normalerweise nicht trocken gegessen werden, da sie schwer zu kauen sind.

Basilikum- und Chiasamen bilden beide ein Gel, wenn sie eingeweicht werden, und haben einen ähnlichen Nährwert. Allerdings enthalten Chiasamen doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren, aber etwas weniger Ballaststoffe als Basilikumsamen.

12. Einfach zu bedienen

Sie können Basilikumsamen in asiatischen Lebensmittelgeschäften und online kaufen - suchen Sie nach essbaren Basilikumsamen. Für die Aussaat verpacktes Saatgut kostet in der Regel mehr pro Unze und kann mit Pestiziden behandelt worden sein.

Um Basilikumsamen zu essen, weicht man sie normalerweise zunächst ein.

Einweichen der Samen

Um Basilikumsamen einzuweichen, fügen Sie 8 Unzen (237 ml oder 1 Tasse) Wasser pro 1 Esslöffel (13 g oder 0,5 Unzen) Basilikumsamen hinzu.

Verwenden Sie bei Bedarf mehr Wasser, da die Samen nur so viel wie nötig aufnehmen. Wenn Sie zu wenig Wasser verwenden, können die Samen während des Einweichens gerinnen.

Weichen Sie die Samen etwa 15 Minuten lang ein. Wenn die Samen anschwellen, verdreifachen sie ihre Größe ungefähr. Außerdem wird der gelartige äußere Teil grau.

Der Kern eines eingeweichten Basilikumsamens bleibt schwarz. Dieser Teil ist beim Kauen leicht knusprig - ähnlich wie Tapioka.

Die eingeweichten Basilikumsamen abseihen und zu Ihrem Rezept hinzufügen. Enthält ein Rezept viel Flüssigkeit, z. B. eine Suppe, ist ein Vorweichen nicht erforderlich.

Wie man sie benutzt

Im Internet finden Sie Rezepte mit Basilikumsamen. Ihr milder Geschmack lässt sich leicht in Gerichte integrieren.

Sie können Basilikumsamen verwenden:

    • Smoothies
    • Milchshakes
    • Limonade und andere Getränke
    • Suppen
    • Salatdressings
    • Joghurt
    • Pudding
    • Warme Getreideprodukte wie Haferflocken
    • Vollkorn-Pfannkuchen
    • Vollkornnudelgerichte

Wenn Sie Basilikumsamen zum Backen verwenden, können Sie sie mahlen und einen Teil des Mehls damit ersetzen, anstatt sie eingeweicht hinzuzufügen.

Sie können auch eingeweichte Basilikumsamen verwenden, um Eier beim Backen zu ersetzen. Verwenden Sie 1 Esslöffel (13 Gramm oder 0,5 Unzen) Basilikumsamen, die in 3 Esslöffeln (1,5 Unzen oder 45 ml) Wasser eingeweicht wurden, um 1 Ei zu ersetzen. Sie können essbare Basilikumsamen in asiatischen Lebensmittelgeschäften und online kaufen. Weichen Sie die Samen vor der Verwendung in Wasser ein oder mahlen Sie sie. Probieren Sie sie in gebackenen Speisen, heißen Müslis, Getränken oder Smoothies.

Mögliche Nebenwirkungen

Der hohe Ballaststoffgehalt der Basilikumsamen kann Nebenwirkungen auf die Verdauung, wie Blähungen, hervorrufen. Im Allgemeinen ist es am besten, die Aufnahme von Ballaststoffen schrittweise zu erhöhen, damit Ihr Darm Zeit hat, sich darauf einzustellen.

Darüber hinaus behauptet ein Anbieter von Basilikumsamen, dass die Samen 185 % der RDA für Vitamin K pro Esslöffel (0,5 Unzen oder 13 Gramm) liefern.

Vitamin K trägt zur Blutgerinnung bei. Daher kann der Verzehr von Basilikumsamen die Behandlung mit Warfarin und ähnlichen blutverdünnenden Medikamenten beeinträchtigen.

Steigern Sie den Verzehr von Basilikumsamen langsam, um Ihrem Darm Zeit zu geben, sich an die Ballaststoffe zu gewöhnen. Beachten Sie, dass der hohe Vitamin-K-Gehalt der Samen mit blutverdünnenden Medikamenten wie Warfarin interferieren kann.

Unterm Strich

Basilikumsamen sind reich an Ballaststoffen, eine gute Quelle für Mineralien, reich an pflanzlichen Omega-3-Fetten und reich an nützlichen Pflanzenstoffen.

Man kann sie essen, nachdem man sie in einer Flüssigkeit eingeweicht hat. Aus Basilikumsamen hergestellte Getränke sind in Indien und Südostasien seit langem beliebt und finden nun auch ihren Weg in die Vereinigten Staaten.

Wenn Sie neue gesunde Ernährungstrends ausprobieren möchten, suchen Sie in asiatischen Lebensmittelgeschäften oder online nach essbaren Basilikumsamen.

Bestel eenvoudig online, past door de brievenbus

Contact

Cognition Boosters
Binckhorstlaan 123
2516 BA Den Haag
KVK: 56157525
BTW: NL002206620B79

 

 

info@cognitionboosters.com

Dagelijks: 9:00 - 18:00
Zondag: gesloten

Copyright 2021 Cognition Boosters ©  Alle Rechten Voorbehouden

De waardering van cognitionboosters.com bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.2/10 gebaseerd op 25 reviews.