tulsi uniek poeder

Warum Tulsi so einzigartig in seiner Wirkung ist

In der hinduistischen Kultur gilt Tulsi oder Heiliges Basilikum als die “Königin der Gewürze”. Es wird seit Tausenden von Jahren als eines der heiligsten Kräuter der ayurvedischen Medizin verehrt. Ayurveda ist das älteste medizinische System der Welt, das einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, der sich auf die Erhaltung und Förderung der Gesundheit durch eine gesunde Lebensweise konzentriert. Dies geschieht durch die Verwendung von Lebensmitteln und die Einnahme von entgiftenden, adaptogenen Kräutern und Formeln, die die Fähigkeit des Körpers, im Gleichgewicht zu bleiben, verbessern.

Von diesen Kräutern ist Tulsi oder Heiliges Basilikum vielleicht das am meisten verehrte. Im Hidduismus wird Tulsi verehrt und in Schreinen vor jedem Haus angebaut, in dem Glauben, dass es die Luft reinigt und den Bewohnern Reichtum und Schutz schenkt. Sie dient sowohl praktischen als auch zeremoniellen Zwecken und verbindet den Hausherrn mit dem Göttlichen. Sein herrlicher Duft hebt nicht nur die Stimmung, sondern vertreibt auch Mücken und andere Insekten. In Indien wird sie als pflanzliche Inkarnation der Göttin Lakshmi, der hinduistischen Göttin des Reichtums, des Glücks und des Wohlstands, verehrt. Tulsi, Sanskrit für “die Unvergleichliche”, ist eines der großen Adaptogene, die in der ayurvedischen Medizin heilig sind.

Eigenschaften von Tulsi

Die medizinischen Eigenschaften von Tulsi wurden in Hunderten von wissenschaftlichen Studien untersucht. Dabei wurden starke pharmakologische Wirkungen festgestellt, die den Körper bei der Bewältigung einer Vielzahl von chemischen, physischen, infektiösen und emotionalen Belastungen unterstützen und ihn vor Krebs, DNA-Schäden, Toxinen, Strahlung, Schwermetallen und Pestiziden schützen.

Ich erfuhr zum ersten Mal von Tulsi, als ich bei David Crow, einem der weltweit führenden Experten für botanische Medizin, in seinem Kurs Heilpflanzen und spirituelle Evolution studierte. Als ich mir seiner vielfältigen gesundheitlichen und spirituellen Vorteile bewusst wurde, begann ich, Tulsi in meinem Garten anzubauen. Der Duft ist göttlich, der Tee aus den frischen Blättern köstlich. Wann immer Freunde mit Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erkältungen vorbeikamen, machte ich ihnen eine Tasse Tulsi-Tee. Kurz darauf sagten sie, wie viel besser sie sich fühlten und was in dem Getränk war, das ich ihnen zubereitet hatte. Tulsi hat eine beruhigende Wirkung auf das Verdauungssystem und schien Kopfschmerzen recht schnell zu lindern.

David Crow veranstaltet jeden Winter den kostenlosen Online-Gipfel für Pflanzenmedizin, auf dem Kräuterexperten aus der ganzen Welt Kurse über Pflanzenmedizin, Ökologie und Spiritualität im Pflanzenreich geben. Dit jaar werd ik voorgesteld aan herborist Tish Streeten die sprak over Tulsi als Koningin der Kruiden: Het verhaal van een plant die een godin is. Tish is filmmaker en producent van de documentaire “Juliette of the Herbs”, een film over Juliette de Bairacli Levy, grootmoeder van de hedendaagse kruidenbeweging. Tish is nu bezig met het maken van een kruidenfilm met Tulsi in de hoofdrol als een Godin, Koningin van de Kruiden. Indrukwekkend, een plant als de ster van een film. De film benadrukt het groeiende besef dat problemen zoals de achteruitgang van het milieu, klimaatverandering, armoede op het platteland, honger en voedselzekerheid kunnen worden aangepakt door biologische boeren in India om een bedrijfsecologie te produceren waarbij boeren een gezond en duurzaam levensonderhoud hebben en zowel het land als de mensen koesteren die een reeks theeën produceren die enorme voordelen voor de gezondheid hebben.

Wat maakt Tulsi tot een plant die zo wordt vereerd, die zo’n hoge status heeft?

Heiliges Basilikum (Ocimum sanctum) ist eines der berühmtesten Heilkräuter, das seit Tausenden von Jahren im Ayurveda bekannt ist und verwendet wird. Es wird als Adaptogen verehrt und hat die Fähigkeit, die Funktion praktisch aller Körpersysteme zu verbessern. Die lange Liste medizinisch wirksamer Verbindungen wie Eugenol, das für die therapeutische Wirkung verantwortlich gemacht wird, aber auch Rosmarinsäure, Oleanolsäure, Linalool, Carvacrol und viele andere Wirkstoffe sowie der reiche Gehalt an Nährstoffen wie Kalzium, Phosphor, Eisen und Vitamin C und Phytonährstoffen wie Chlorophyll und viele andere machen Tulsi zu einer wirkungsvollen Heilpflanze. Die Liste der Erkrankungen, für die sie empfohlen wird, ist lang.

Tulsi als Adaptogen hilft dem Körper, sich an Stress anzupassen. Der Abbau von Stress und Angst, ohne Schläfrigkeit zu verursachen, sowie die Verringerung von depressiven Verstimmungen sind Vorteile, die Tulsi bietet.

Tulsi ist als Atemwegshilfe bekannt und befreit die Lunge von überschüssigem Schleim und reduziert Stauungen, die zu Lungeninfektionen, Asthma und chronischer Bronchitis sowie zu Allergien und anderen Atemwegsinfektionen führen können. Allein das Trinken von Tulsi-Tee oder die tägliche Einnahme von Tulsi in Form einer Tinktur kann Ihre Chancen verbessern, in den Wintermonaten gesund zu bleiben, wenn Kälte und Feuchtigkeit zu Infektionen führen können.

Tulsi wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd und ist damit ein hervorragender Ersatz für Ibuprofen und andere entzündungshemmende Medikamente, ohne dass es zu Nebenwirkungen wie Magenverstimmung, Leberproblemen, Übelkeit, Hautreaktionen usw. kommt.

Was es helfen kann

Tulsi ist ein Karminativum, es hat einen wärmenden Charakter für das Verdauungssystem. Dies hilft bei Erkrankungen, bei denen eine schlechte Verdauung Blähungen, Völlegefühl und Krämpfe verursacht und zu Schleimbildung führen kann, was wiederum zu einer Verstopfung der Atemwege führen kann.

Tulsi hilft, den Blutdruck auszugleichen, reguliert Ungleichgewichte im Blutzucker, schützt den Magen vor Geschwüren, hemmt das Wachstum von Candida, verbessert die kognitive Funktion und das Gedächtnis und schützt das zentrale Nervensystem. Ze beschermt de huid, de lever, de longen, de maag, de borsten en de mond door de groei van kankercellen te remmen. Het is een galactagoog, bevordert de stimulering van moedermelk.

Daarnaast heeft het een therapeutische werking die organen en weefsels beschermt tegen chemische belasting door industriële verontreinigende stoffen en zware metalen. In totaal is Tulsi bestudeerd door onderzoekers die haar therapeutische effecten en wijdverspreide krachtige genezende kracht op elk systeem in het lichaam beschrijven, een waar tonicum voor alle lichaamssystemen.

Tulsi bouwt het immuunsysteem op, is anti-bacterieel en anti-viraal, waardoor ons lichaam in staat is infecties te bestrijden en gezond te blijven. Volgens de Ayurveda is ze het “levenselixer”.

Uitwendig kan Tulsi gebruikt worden als kompres bij schimmelinfecties en wanneer toegevoegd aan sprays kan het effectief zijn als insectenwerend middel.Tulsi 60 capsules

Tulsi is een aromatische struik. Sie gehört zur Familie der Basilikumgewächse (Ocimum) und zur Familie der Lamiaceae. Sie ist bis in die Zonen 10-12 winterhart und wird in gemäßigten Regionen als einjährige Sommerpflanze angebaut. Zu den Sorten gehören Tulsi Rama, stärker riechend und mild im Geschmack, am besten bei Verdauungsproblemen; Tulsi Krishna, würziger und schärfer im Geschmack, am besten bei Atemwegsinfektionen; und Tulsi Vana, der als der am besten schmeckende, eher zitronige Tee gilt. Bauen Sie sie alle an, wenn Sie können. Göttlich im Geschmack, aromatisch und eine Freude, die Pflanze selbst zu riechen, ist kein Tag komplett ohne eine Tasse Tulsi-Tee.

Tulsi als Tee trinken

Genießen Sie Tulsi als köstlichen, aromatischen Tee. 1 Esslöffel Blätter in einer Tasse mit abgekochtem Wasser bis zu 15 Minuten ziehen lassen. Lassen Sie ihn nicht kochen, da sonst die flüchtigen aromatischen Öle verloren gehen und der Tee weniger schmackhaft wird. Sie können Tulsi-Blätter leicht trocknen und den ganzen Winter über Tee aus Ihren Pflanzen trinken. Tulsi lässt sich auch leicht zu Tinkturen verarbeiten und bietet einen starken medizinischen Wert, der in einer Tinktur konzentriert ist, die man leicht verwenden und auf Reisen mitnehmen kann.

Der Anbau von Tulsi aus Samen ist einfach. Aussaat im Frühjahr bis Frühsommer. Die Samen brauchen Licht, um zu keimen. Säen Sie die Samen auf die Erdoberfläche, drücken Sie sie an und halten Sie sie feucht und hell. Die Keimung kann bis zu 3 Wochen dauern. Die Sämlinge ausdünnen und umtopfen, sobald sie den zweiten Satz echter Blätter haben. Tulsi braucht mindestens 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag. Sie braucht einen fruchtbaren Boden und reichhaltigen Kompost. Ernten Sie Tulsi, wenn er einen Meter hoch ist. Zurückschneiden, um eine buschige Pflanze zu fördern.

Genießen Sie nicht nur den Geschmack dieser Pflanze und ihre gesundheitlichen Vorteile, sondern auch die spirituellen Vorteile des heiligen Basilikums, indem Sie seine energetischen Kräfte konsumieren, die die Qualitäten von Klarheit, Ruhe und Vitalität steigern. Welches pflanzliche Mittel kann das Leben mehr verbessern als dieses?

Einige der phytochemischen Bestandteile von Tulsi sind Oleanolsäure, Ursolsäure, Rosmarinsäure, Eugenol, Carvacrol, Linalool, β-Caryophyllen (etwa 8%).

Ocimum tenuiflorum, besser bekannt als heiliges Basilikum oder Tulsi, ist eine aromatische, mehrjährige Pflanze aus der Familie der Lamiaceae. Sie ist auf dem indischen Subkontinent heimisch.

tulsi uniek poeder
Warenkorb
De waardering van cognitionboosters.com bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.0/10 gebaseerd op 68 reviews.