gezonde longen

Tipps zur Gesunderhaltung der Lunge

Wir alle halten das Atmen für selbstverständlich. Die meisten von uns haben nicht einmal gemerkt, dass sie geatmet haben. Tausenden von Erwachsenen und Kindern fällt es jedoch schwer, tief durchzuatmen, und saubere Luft ist immer von großem Wert. Seit dem Aufkommen von Industrie, Auto und Flugverkehr ist die Zusammensetzung der Luft eine ganz andere als noch vor einem Jahrhundert. Das wirkt sich natürlich auf unsere Atemwege aus. Sie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesundheit.
Ihr Blut transportiert Sauerstoff

Der wichtigste Stoff, den wir über die Luft aufnehmen, ist Sauerstoff. Wenn Organe und Gewebe genügend Sauerstoff erhalten, funktionieren sie optimal. Der Sauerstoff wird von der Lunge aufgenommen und dann mit Hämoglobin kombiniert. Dies ist eine Substanz in den roten Blutkörperchen, die unser Blut rot macht. Der Sauerstoff wird dann über das Blut in den gesamten Körper transportiert und für den Verbrennungsprozess in den Zellen verwendet. Dies wird auch als unser “Stoffwechsel” bezeichnet. Die Kombination eines aktiven Lebensstils mit Nährstoffen und pflanzlichen Stoffen kann die Gesundheit der Atemwege insgesamt gut unterstützen.

Wie wir atmen

Die Lunge befindet sich im Rippenkäfig. Sie bestehen aus schwammigem, elastischem Gewebe, das sich beim Atmen dehnt und zusammenzieht. Die Luftröhre und die Bronchien sind die Atemwege, über die die Luft in die Lunge gelangt. Sie bestehen aus glatter Muskulatur und Knorpel, die es den Atemwegen ermöglichen, sich zusammenzuziehen und auszudehnen. Über die Lungen und Atemwege wird sauerstoffreiche Luft zugeführt und Kohlendioxid abtransportiert.

Die Gemeinsamkeiten von Menschen, Tieren und Pflanzen

Wir sind ein bisschen wie Pflanzen. Nur bei Pflanzen ist es umgekehrt. Sie geben (tagsüber) Sauerstoff ab und verwenden Kohlendioxid für den Stoffwechsel. Nachts ist das Gegenteil der Fall. Sie erklärt, warum Pflanzen so wichtig für uns sind. Sie versorgen uns mit Sauerstoff und wir versorgen sie mit Kohlendioxid. Dies erklärt auch, warum es wichtig ist, keine Pflanzen im Schlafzimmer aufzustellen. Sie verbrauchen nachts “unseren” Sauerstoff. Aber es gibt noch mehr Faktoren, die Pflanzen für unsere Sauerstoffversorgung wichtig machen.

Warum Eisen so wichtig ist

Eisen ist der sauerstoffbindende Bestandteil des Hämoglobins. In atomarer Form verbinden sich die Sauerstoffatome mit den Eisenatomen und beginnen dann ihre Reise durch den Körper. Daher ist es sehr wichtig, neben ausreichend Sauerstoff auch genügend Eisen zu sich zu nehmen. Pflanzen haben einen Pflanzenstoff, der dem Hämoglobin sehr ähnlich ist: Chlorophyll. Dieser Stoff lässt Pflanzen grün aussehen. Chlorophyll kann teilweise in Hämoglobin umgewandelt werden. Chlorophyll verwendet kein Eisen, sondern Magnesium. Die obigen Ausführungen zeigen, wie und warum es wichtig ist, dass ausreichend Sauerstoff in unserem Blut zirkuliert. Es gibt viele Maßnahmen, die wir ergreifen können, um den Sauerstoffgehalt in den Atemwegen und im Blut in bestmöglichem Zustand zu halten. Andere Nahrungsergänzungsmittel, die helfen können, sind Moringa, Tulsi, Garcinia Cambogia und Spirulina.

Sorgen Sie für ausreichend Bewegung

Regelmäßige Bewegung kann Ihren Stoffwechsel ankurbeln. Mehrmals pro Woche Sport treiben, an der frischen Luft spazieren gehen und Rad fahren sind gut. Kräftige Bewegung erhöht die Atmung und beschleunigt den Verbrennungsprozess. Es kann auch den Körper stark und in guter Form halten.

gezonde longen
Warenkorb
De waardering van cognitionboosters.com bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.0/10 gebaseerd op 68 reviews.